Modellfluggruppe Büren
freedom
© 2014     Modellfluggruppe Büren  -  seit 1970
Elektro Apéro     2016     
Sonntag 22.Mai 2016, 08.30 Uhr, Modellflugplatz Büren.  Die ersten sechs Mitglieder, darunter die Organisatoren Marco Fricker und Beni Surber treffen sich um den Elektroapéro vorzubereiten. Die Stimmung ist gut und das Wetter verspricht auch mit zu machen. Schnell ist das Zelt aufgestellt und die Tische und Bänke sind auch schon bereit. Grill und Stromgenerator noch ausgaden und schon ist unsere Festwirtschaft startklar. Immer mehr Mitglieder treffen ein, bauen ihre Modelle auf und machen es sich gemütlich. Einige Piloten machen schon mal einen Flug. Die Bedingungen sind ideal und es macht Spass den Flugzeugen nach zu schauen.  Langsam geht es gegen Mittag und ein leichter Hunger macht sich bei allen bemerkbar. Marco und Beni sind bestens vorbereitet und nach einer kurzen Begrüssungsrede gibt es zuerst einen Apéro. Bei dieser Gelegenheit finden Fachgespräche statt. Es werden Witze erzählt und Sprüche geklopft.  Das Mittagessen steht bevor und wir werden verwöhnt wie im Hotel Hilton in Paris. Es gibt wunderbare Steaks vom Grill mit Kräuterbutter, Salaten und frischem Brot. Gekrönt wird das ganze mit Kaffee und Kuchen nach dem Motto: Leben wie Gott in Frankreich.  An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die geholfen haben uns kulinarisch so zu verwöhnen. Gut gestärkt geht es am Nachmittag weiter mit Fliegen und wir erleben einige Showeinlagen. Alles geht gut macht sichtlich Spass und es gibt keinen kapitalen Absturz zu verzeichnen, so muss es sein.  Gegen Abend frischt der Wind immer mehr auf und einige Wolken ziehen auf, es bleibt aber genug Zeit um in aller Ruhe aufzuräumen und alles kann trocken verstaut werden. Alles in allem ein gelungener Tag, eben so ein Tag, wie wir Modellflieger das brauchen.  Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an die beiden Organisatoren Marco und Beni.         Ihr habt das super gemacht und auch Petrus muss ein Modellflieger sein. Beat Surber