Modellfluggruppe Büren
  Modellfliegen ist unsere Leidenschaft.......


eine gute Nachricht....


Nach der neuesten Lockerung des Bundes

haben Einige unserer Mitglieder den Vorschlag gemacht am Samstag, 27. Juni auf unserem schönen Flugplätzli einen  Schlepp- und Flugtag  zu organisieren.


Flugbetrieb ab 10.00 Uhr (2-3 Schleppmaschinen auf Platz)

Mittagessen ab 12.00 Uhr (Grill wird angeheizt)

Essen und Trinken nimmt jeder selber mit.

Wir wünschen allen die am Samstag auf dem Flugplätzli sind einen schönen und kollegialen Flugtag.

bis dann.........


die Hygiene – und Abstandsregelungen sind jedoch weiterhin einzuhalten.


 

Update 27.5.2020 / 20:00 des AeCS

Ab dem 6. Juni treten weitere Lockerungsmassnahmen in Kraft, das bedeutet für Mitglieder des AeCS und seinen acht Sparten und den 36 Regionalverbänden.

A: Der Bundesrat hat am 27.5.2020 weitere Lockerungsmassnahmen ab dem 6 Juni 2020 in Kraft gesetzt. Damit verbunden auch die Rückstufung der ausserordentlichen Lage in eine besondere Lage. Im Rahmen seiner Medienmitteilung sind die wichtigsten Kriterien sowie ein Ausblick publiziert.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass ab dem 30. Mai wieder Gruppenansammlungen von bis zu maximal 30 Personen erlaubt sind. Das heisst zum Beispiel, dass auf einem Modellflugplatz oder an der Startstelle für Segelflugzeuge oder im AIS wieder Gruppen bis zu 30 Personen anwesend sein dürfen und trotzdem die bekannten Hygienemassnahmen und die sozialen Abstände eingehalten werden sollen. An Veranstaltungen und Kundgebungen dürfen ab dem 6. Juni bis zu 300 Personen teilnehmen. Es ist weiterhin der gesunde Menschenverstand und das respektieren der notwendigen Vorsichtsmassnahmen des BAG gefragt und ein guter Ratgeber.

Das bedeutet für die Modellfluggruppe Büren und dem Betrieb auf dem Modellfluggelände in Büren, das ab dem 30. Mai 2020 bis zu max. 30 Personen anwesend sein dürfen, die Hygiene – und Abstandsregelungen sind jedoch weiterhin einzuhalten.

Der Vorstand MG Büren